Grundlegende Befehle in R

Zu jedem R-Befehl lässt sich eine Hilfeseite anzeigen. Diese gibt grundlegende Informationen über Funktionsweisen des Befehls sowie die zugelassenen Befehlsoptionen. Die meisten Hilfeseiten enden mit ein paar Beispielen. Die Hilfeseiten erreicht man mit dem Befehl help() oder kurz ?, wobei der Befehl, dessen Hilfsseite wir aufrufen möchten, innerhalb der Befehlsklammern stehen muss.

# gib Hilfeseite für Funktion "mean" aus 
help(mean)
# oder einfach 
?mean

Wenn Sie den Befehl help(mean) z.B. mit [STRG] + [R] ausführen, oder direkt unten in die R-Konsole eingeben, zeigt RStudio die Hilfeseiten im unteren rechten Viertel an (siehe Abbildung 1).

Abb. 1: Hilfeseite wird unten rechts angezeigt

In diesem Buch werden die R-Befehle nie vollständig mit all ihren Optionen und Einstellungsmöglichkeiten vorgestellt. Daher bietet es sich an, bei jedem “neuen” Befehl, den man lernt oder verwendet, per help() oder ? die Anleitungsseite zumindest zu überfliegen.

# bei help() steht die Funktion in Klammern 
# gib Hilfeseite für Funktion "c()" aus 
help(c)

# Bei ? wird sie ohne Klammern direkt drangeschrieben 
?c 
?mean 
?median

Mit quit() oder kurz q() wird die R-Sitzung beendet.

# Beende die R-Sitzung 
quit()
# Beende die R-Sitzung 
q()
# Rufe Hilfeseite auf 
?quit

Wenn Sie den Befehl quit() in der R-Konsole von RStudio ausführen, wird auch RStudio beendet.