Produnis uninteressant – aber wahr

15. April 2014

[arch]: Multiload-Monitor fürs xfce4-panel

Filed under: Arch,Professor Hastig — Schlagwörter: , — produnis @ 15:28

Das xfce4-multiload-nandhp-plugin ist ein schicker Multiload-Monitor für das xfce-panel.
Unter Arch geht die Installation recht einfach per

pacaur -S xfce4-multiload-nandhp-plugin-git

Der Screenshot zeigt die (altbekannten und unter xfce schwer vermissten) Einstellungsmöglichkeiten, und ganz oben links seht ihr das Teil in Aktion.
Multiload

xfce/gnome öffnen Orte mit Anjuta

Filed under: Arch,Professor Hastig — Schlagwörter: , — produnis @ 08:33

Falls in xfce oder gnome Verweise fälschlicherweise mit Anjuta statt mit Nautilus oder Thunar geöffnet werden, hilft folgende Befehlekette

# zeige an
$ xdg-mime query default inode/directory
anjuta.desktop
 
# setze auf nautilus
$ xdg-mime default nautilus.desktop inode/directory
 
# zeige an
$ xdg-mime query default inode/directory
nautilus.desktop
 
# setze auf thunar
$ xdg-mime default thunar.desktop inode/directory
 
# zeige an
$ xdg-mime query default inode/directory
thunar.desktop

Evtl. muss noch die Datei ~/.local/share/applications/thunar.desktop angelegt werden:

nano ~/.local/share/applications/thunar.desktop
[Desktop Entry]
Name=Open Folder
TryExec=thunar
Exec=thunar %U
NoDisplay=true
Terminal=false
Icon=folder-open
StartupNotify=true
Type=Application
MimeType=x-directory/gnome-default-handler;x-directory/normal;inode/directory;application/x-gnome-saved-search;

Weblinks

Powered by WordPress