Produnis uninteressant – aber wahr

2. März 2014

[Rezept]: Pfannekuchen

Filed under: Rezepte — Schlagwörter: — produnis @ 19:11

Zutaten

  • 2 Eier
  • 200 gr. Mehl
  • 100 gr. Zucker
  • 1/2 Pkg. Vanillin-Zucker
  • 200 ml Milch
  • 50 ml Sprudelwasser
  • Prise Salz

Zubereitung

  • Eier trennen
  • Eigelb mit restlichen Zutaten in Schüssel gut verrühren
  • Eiweiß schaumig schlagen
  • Eiweiß zu anderer Mischung geben
  • …rühren…
  • in Pfanne braten

7. Dezember 2013

vegetarische Burger

Filed under: Rezepte — Schlagwörter: — produnis @ 15:08

Zutaten

  • zarte Haferflocken
  • grobe kernige Haferflocken
  • 3 Eigelb
  • Paniermehl
  • 2 Zwiebeln
  • 0,5 l Gemüsebrühe
  • Pfeffer, Salz

Zubereitung

  • Gemüsebrühe warm machen und die Zwiebeln klein hacken.
  • 2 Teile zarte und 1 Teil kernige Haferflocken mit der gehackten Zwiebeln mischen. [Hier kann man keine genauen Mengenangaben geben. Es muss ein gut-knetbarer Teig entstehen. Wenn der Teig zu trocken ist, einfach noch ein wenig Gemüsebrühe hinzugeben. Keine Angst, die Burger schmecken so oder so…]
  • Zwei Eigelb hinzugeben und mischen, dann mit der Gemüsebrühe aufgießen und mischen.
  • Paniermehl hinzugeben und vermischen, bis ein gut knet- und formbarer Teig entsteht.
  • Wenn der Teig zu trocken ist, einfach noch ein wenig Gemüsebrühe hinzugeben.
  • Die Burger formen.
  • Öl erhitzen auf dreiviertel der maximalen Hitze.
  • Burger braten und mehrmals wenden.

24. Oktober 2013

Erbsensuppe von Armin Meiwald

Filed under: Rezepte — Schlagwörter: — produnis @ 12:30

Dies ist das Rezept für die Erbsensuppe, die Armin in der Sendung mit der Maus (Sendung vom 11.08.2013) gekocht hat.

Armin kocht Erbsensuppe

Armin kocht Erbsensuppe

Zutaten

  • 6 geräucherte Mettwürstchen
  • 1 faustgroße Zwiebel
  • 3 Gläser Erbsen
  • 1/2 Knolle Sellerie
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Dosen Wiener Würstchen
  • 3 faustgroße Kartoffeln
  • 3 Möhren

Vorbereitung

  • Die Mettwürstchen in dünne Scheiben schneiden.
  • Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.
  • Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden.
  • Möhren schälen und in Scheiben schneiden.
  • Sellerie säubern und in kleine Würfel schneiden.
  • Lauch in Scheiben schneiden.
  • Petersilie kleinschneiden.

Zubereitung

  1. Die Mettwurstscheiben zusammen mit den Zwiebelwürfeln in einem Topf solange unter ständigen Rühren anbraten, bis die Zwiebeln goldbraun sind.
  2. Die Erbsen aus dem Glas mitsamt dem Wasser dazu geben.
  3. Kartoffeln, Möhren, Sellerie und Petersilie zusammen in den Topf geben.
  4. Deckel auf den Topf geben und kochen lassen.
  5. Zum Schluss die Wiener Würschen in Scheiben schneiden und dazugeben.

Wenn die Möhrenscheiben gar sind, ist auch der Rest fertig gekocht. Gewürze werden keine benötigt, der Geschmack kommt von den Zutaten

DANKE, ARMIN
DANKE, MAUS

Weblinks

15. Mai 2013

Georgische scharfe Paste (grün)

Filed under: Rezepte — Schlagwörter: — produnis @ 08:35

Vielen Dank an Nino für dieses georgische Rezept აჯიპა ( მწვანე )

Zutaten

  • Peperoni, grün, lang, scharf – 250 Gr.
  • Koriander – 125 Gr.
  • Petersilie – 70 Gr.
  • Sellerieblätter – 50
  • Knoblauch – 0,1 St.
  • Koriander gemahlen – 0.5 E.L.
  • Salz – 0.5-1 T.L.

Zubereitung

Alle Zutaten in eine elektrische Küchenmaschine nacheinander zerkleinern. Alles in eine große Schüssel füllen, mit dem Salz abschmecken und eine Stunde lang stehen lassen, gelegentlich durchrühren.
Die fertige Paste am besten in Gläser füllen.

siehe auch

Powered by WordPress