Update auf Snow-Leopard schlägt fehl

Auf meinem MacbookPro habe ich neben OSX auch Ubuntu intsalliert. Gestern wollte ich auf diesem Book das OSX nach Snow-Leopard updaten, doch leider meldet das Installationsprogramm

„Installation nicht möglich. Von der Partition kann nicht gestartet werden.“

Nach etwas Lektüre im Internet habe ich herausgefunden, dass das OSX-Installationsprogramm mindesten 128MB freien Platz hinter der OSX-Partition benötigt. Dieser Platz wird von Bootcamp automatisch angelegt, ich hab ihn aber (da ich nicht wusste wofür der gut sein soll) gelöscht und der Ubuntu-Partition zugeordnet.

Also, man muss von der Snow-Leopard-DVD booten, dann das Festplattendienstprogramm starten und die OSX-Partition um mindestens 128MB verkleinern. Danach lässt sich SnowLeo installieren.

This entry was posted in Mac OSX, ubuntuusers and tagged . Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Post a comment or leave a trackback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Your email address will never be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.