SSH-Connection aufrecht erhalten

Logge ich mich auf meinem Server ein, kommt es vor, dass die Session nach einer bestimmten Zeit einfriert. Das Terminalfenster scheint dann tot zu sein, so dass keine weiteren Eingaben erfolgen können.

Dies kann verhindert werden, indem ein “alive”-Signal an den Server gesendet wird.

In der Datei ~/.ssh/config trage ich am Ende folgenden Textbaustein ein:

Host *
  ServerAliveInterval 240

Hierdurch wird alle 4 Minuten ein “ich lebe noch”-Signal an den Server gesendet, wodurch die Session aktiv bleibt.

Alternativ kann man eine eingefrorene SSH-Session durch das drücken folgender Tasten disconnecten:

RETURN dann ~ dann .

Weblinks

* via superuser

This entry was posted in Ubuntu, ubuntuusers. Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Post a comment or leave a trackback.

1 Comment

  1. itfriend
    Posted 12. September 2013 at 13:03 | Permalink

    Ich hab zusätzlich in meiner bashrc eingerichtet, dass automatisch eine tmux oder screen session gestartet wird, bzw. falls schon eine Session besteht, die wieder aufgenommen wird.

    Meine .bashrc sieht so aus:

    # /etc/skel/.bashrc
    #
    # This file is sourced by all *interactive* bash shells on startup,
    # including some apparently interactive shells such as scp and rcp
    # that can't tolerate any output.  So make sure this doesn't display
    # anything or bad things will happen !
     
     
    # Test for an interactive shell.  There is no need to set anything
    # past this point for scp and rcp, and it's important to refrain from
    # outputting anything in those cases.
    if [[ $- != *i* ]] ; then
        # Shell is non-interactive.  Be done now!
        return
    fi
     
    if [ -n "${SSH_CONNECTION+xxx}" ]; then
    	if [ "$TERM" != "screen" ] && [ -z "${TMUX+xxx}" ] && [ -x "/usr/bin/tmux" ]; then
    	    tmux a -t ssh || \
    	        if [ -r ~/.tmux/ssh ]; then
    	            /usr/bin/tmux new -s ssh \; source ~/.tmux/ssh
    	        else
    	            /usr/bin/tmux new -s ssh
    	        fi
        elif [ "$TERM" != "screen" ] && [ -z "${TMUX+xxx}" ] && [ -x "/usr/bin/screen" ]; then
            /usr/bin/screen -S ssh -x -R
    	fi
    fi
     
    #Put your fun stuff here.
     
    for file in ~/.bash/*.rc; do
        if [ -e "$file" ]; then
            source "$file"
        fi
    done

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Your email address will never be published.