Dateien mit rar packen

Hier ein kleiner Beispielcode zum Erzeugen von gesplitteten und passwortgeschützten rar-Archiven:

rar a -v102400 -hpProdunis -m5 Archiv.rar MeineDateien

Hierbei gilt:

  • a = append = in ein Archiv einbinden
  • -v102400 = splitte das Archiv in 100MB-Teile
  • -hp = Passwortschutz (direkt hinter die Option schreiben, in diesem Fall –hpProdunis für das Passwort “Produnis”). Durch das h in der Option -hp wird der Inhalt des Paketes versteckt. Somit kann man ohne Passwort nicht sehen, welche Dateien im Paket enthalten sind.
  • -m = Kompressionsrate (0=schwach, 5=beste)
  • Archiv.rar = Name des Archivs, das erstellt wird
  • MeineDatei = Datei, die zu einem Archiv geschnürt werden soll
This entry was posted in Jean Pütz, Ubuntu and tagged , , . Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Post a comment or leave a trackback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Your email address will never be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.