Heute war es soweit, ich habe auf meinem alten G4-iBook die PowerPC-Variante von Ubuntu Karmic installiert (jetzt läuft nur noch mein Hörspielserver (ein G4-eMac) mit OSX, alle anderen haben Ubuntu!).

Die Installation verläuft problemlos, lediglich beim nachinstallieren ist mir aufgefallen, dass einige Pakete nicht zur Verfügung stehen: unter anderem das flash-plugin. Zwar ist gnash installiert, aber dennoch kann ich so keine YouTube-Filme ansehen. Nach etwas googelei bin ich mal wieder in den ubuntuforums.com fündig geworden. Um mit einem Linux-PPC Youtube-Filme sehen zu können benötigt man:

Nachdem man Greasemonkey installiert hat, muss Firefox neu gestartet werden. Wenn man jetzt den Link zum Script aufruft und rechts auf “installieren” klickt, erkennt Greasemonkey das Script und fügt es in sein Archiv hinzu.

Von da an kann man Youtube-Filme sehen. Das Script funktioniert anscheinend auch für viele andere Flash-Seiten.