Letztens habe ich heruasgefunden, wie ich per VLC auf die dbox2 streamen kann. Da in meinem Wohnzimmer auch eine PS3 rumsteht, streame ich mit Ubuntu die Filme dorthin. Das Ganze funktioniert recht einfach mit dem Programm mediatomb, welches sich über das Repository installieren lässt:

`sudo apt-get install mediatomb`

Nach der Installation startet man mediatomb kurz per Terminal: mediatomb Es werden einige Lognachrichten ausgegeben, unter anderem die Adresse des Webinterface, bei mir ist das 192.168.0.2:49152 Jetzt beendet man mediatomb wieder per CTRL C und editiert die Datei .mediatomb/config.xml:

`gedit ~/.mediatomb/config.xml`

Hier sucht man folgende Stelle:

``

und ersetzt das no durch ein yes

Dann sucht man die Stelle

` `

und fügt darunter folgende 2 Zeilen ein:

` `

Jetzt kann mediatomb erneut gestartet werden. Über das Webinterface schaltet man die Ordner frei, die geshared werden sollen (Ordner auswählen und rechts oben auf das + klicken). Fertig. Die PS3 findet den MediaTomb-Server und spielt die Dateien brav ab.