Bislang habe ich immer DVDs mittels Handbrake in XVID umgewandelt. Leider ist es so, dass die Handbrake-Entwickler sich dazu entschlossen haben, die Formate DivX, XVid und Co nicht mehr zu supporten. Somit sind diese in der Karmic-Version von Handbrake nicht mehr enthalten.

Mist…

Mein Multimedia-Player (für welchen ich die Rips anfertige) kann mit OGG und MKV leider rein gar nichts anfangen…

Nunja, ich habe ein wenig herumgespielt, und derzeit ist OGMRip das beste Ersatz-Mittel der Wahl.