Zutaten

  • zarte Haferflocken

  • grobe kernige Haferflocken

  • 3 Eigelb

  • Paniermehl

  • 2 Zwiebeln

  • 0,5 l Gemüsebrühe

  • Pfeffer, Salz

Zubereitung

  • Gemüsebrühe warm machen und die Zwiebeln klein hacken.

  • 2 Teile zarte und 1 Teil kernige Haferflocken mit der gehackten Zwiebeln mischen. [Hier kann man keine genauen Mengenangaben geben. Es muss ein gut-knetbarer Teig entstehen. Wenn der Teig zu trocken ist, einfach noch ein wenig Gemüsebrühe hinzugeben. Keine Angst, die Burger schmecken so oder so…]

  • Zwei Eigelb hinzugeben und mischen, dann mit der Gemüsebrühe aufgießen und mischen.

  • Paniermehl hinzugeben und vermischen, bis ein gut knet- und formbarer Teig entsteht.

  • Wenn der Teig zu trocken ist, einfach noch ein wenig Gemüsebrühe hinzugeben.

  • Die Burger formen.

  • Öl erhitzen auf dreiviertel der maximalen Hitze.

  • Burger braten und mehrmals wenden.