Unter Ubuntu nutze ich die TeX Live-Umgebung der Distribution. Letztens stand ich vor dem Problem, dass ich innerhalb eines LaTeX-Dokuments einige Sätze auf “elbisch” schreiben bzw. einige Runen setzen wollte.

Es existiert das Paket “tolkienfonts”, welches ich gerne verwenden wollte. Da ich zum ersten Mal neue Fonts in LaTeX hinzugefügt habe, möchte ich kurz erklären, wie man dieses Paket installiert.

  1. Lade das Paket “tolkienfonts” herunter

  2. Das Paket enthält leider keine Fonts. Diese müssen gesondert heruntergeladen werden. Das Paket benötigt die Fonts:

  1. Zuerst entpackt man tolkienfonts.zip. Das Paket enthält unter anderem die Unterordner “fonts” und “tex”.

  2. Wechsle in den Unterordner “fonts”. Hier erstellt man einen Ordner namens “truetype” und darin wieder einen Ordner namens “tolkienfonts”.

  3. In diesen Ordner “truetype/tolkienfonts/” entpackt man nun die vier heruntergeladenen Fontpakete, so dass alle .ttf-Dateien in eben diesem Ordner liegen.

  4. Der Ordner truetype/tolkienfonts/ wird nun wiefolgt nach /usr/share/texmf-texlive/fonts/truetype/public/ kopiert (erforter root-Rechte):

sudo cp -r /PFAD/ZU/tolkienfonts/fonts/truetype/tolkienfonts /usr/share/texmf-texlive/fonts/truetype/public/
  1. im Unterordner fonts/map/ liegt die Datei tolkien.map. Diese muss nun in den Ordner /usr/share/texmf-texlive/fonts/map/pdftex/tolkienfonts/ kopiert werden:
sudo mkdir /usr/share/texmf-texlive/fonts/map/pdftex/tolkienfonts
sudo cp  /PFAD/ZU/tolkienfonts/fonts/map/tolkien.map  /usr/share/texmf-texlive/fonts/map/pdftex/tolkienfonts/
  1. Das selbe Spielchen wiederholt man nun für die Unterordner “tfm”, “vf” sowie für den Inhalt des Ordners “tex/latex":
sudo mkdir /usr/share/texmf-texlive/fonts/tfm/tolkienfonts
sudo cp -r /PFAD/ZU/tolkienfonts/fonts/tfm/* /usr/share/texmf-texlive/fonts/tfm/tolkienfonts/
sudo mkdir /usr/share/texmf-texlive/fonts/vf/tolkienfonts
sudo cp -r /PFAD/ZU/tolkienfonts/fonts/vf/* /usr/share/texmf-texlive/fonts/vf/tolkienfonts/
sudo mkdir /usr/share/texmf-texlive/tex/latex/tolkienfonts
sudo cp -r /PFAD/ZU/tolkienfonts/tex/latex/* /usr/share/texmf-texlive/tex/latex/tolkienfonts/
  1. Jetzt muss texhash aufgerufen werden, um den Dateiindex zu aktualisieren:
sudo texhash
  1. Jetzt muss die tolkien.map dem System bekannt gemacht werden per:
sudo updmap --enable Map=tolkien.map
  1. Jetzt kann das Paket innerhalb von LaTeX eingebunden werden per \usepackage{tolkienfonts}