Eigentlich hab ich bislang nur UnRarX genutzt, und auch nur, um rar-Dateien zu entpacken. Jetzt hab ich SimplyRar für mich entdeckt. Hiermit kann ich nun endlich (auch gesplittete) rar-Pakete erstellen, ohne mich auf der Kommandozeile herumzuplagen! Endlich!