Ich habe gerade für meine Frau einen Account auf dem EeePC konfiguriert. Der Account existiert bereits seit der Installation, wird aber erst jetzt verwendet. Zunächst musste ich das Userpasswort ändern, dies geht recht einfach per

`sudo passwd USERNAME`

Nur mit dieser Methode akzeptiert Ubuntu auch kurze und unsichere Passwörter.

Dann allerdings gab es Probleme mit dem “Standardschlüsselbund”. Dieser hatte das neue Passwort nicht mitbekommen. Über “Anwendungen =>Zubehör => Passwort und Verschlüsselung” habe ich versucht das Passwort zu ändern, leider ohne Erfolg.

Geklappt hat es erst, als ich den Ordner .gnome2/keyrings im Benutzerverzeichnis gelöscht habe.

`rm /home/BENUTZERNAME/.gnome2/keyrings`

Dieser wird beim nächsten Login automatisch wieder angelegt, und seit dem funktioniert wieder alles.

Links: