Ich bin stolzer Besitzer der beiden “Nonstop Nonsens” DVD-Boxen. In jeder Folge gibt es einen Slapstick-Film, der in (meist) 4 Teile aufteilt ist. Zwischen diesen Teilen laufen dann andere Sketche, die mir mehr oder weniger gut gefallen.

Da diese Slapstick-Filmchen der eigentliche Grund für den Boxen-Kauf waren (hach ja, schöne Nostalgie), möchte ich diese gerne je in einer Datei zusammenführen, damit ich sie “komplett in einem Rutsch” sehen kann.

Das bedeutet, dass einzelne Kapitel von der DVD gerippt und dann zusammengeführt werden sollen. Hierfür verwende ich mencoder.

Um ein einzelnes Kapitel zu rippen verwende ich folgenden Befehl:

`mencoder -ovc lavc -ffourcc DX50 -lavcopts vcodec=mpeg4:vbitrate=2000 -oac mp3lame -lameopts cbr:br=128 -of avi -o out1.avi dvd://2 -chapter 4-4 `

In diesem Beispiel wird nur das vierte Kapitel des zweiten Titels der DVD gerippt und in die Datei out1.avi ausgelagert.

Dies wiederhole ich nun für alle gewünschten Kapitel. Anschließend werden die einzelnen out.avis zu einer Datei (in diesem Fall SLAP.avi) zusammengeführt. Der Befehl hierzu lautet:

`mencoder out1.avi out2.avi out3.avi out4.avi -oac copy -ovc copy -o SLAP.avi`

Da ich die Befehle nicht für jede der 20 Folgen von Hand aufrufen möchte, hab ich sie in ein kleines Script namens nonsens.sh geparkt:

`gedit nonsens.sh`
`mencoder -ovc lavc -ffourcc DX50 -lavcopts vcodec=mpeg4:vbitrate=2000 -oac mp3lame -lameopts cbr:br=128 -of avi -o out1.avi dvd://2 -chapter 4-4 mencoder -ovc lavc -ffourcc DX50 -lavcopts vcodec=mpeg4:vbitrate=2000 -oac mp3lame -lameopts cbr:br=128 -of avi -o out2.avi dvd://2 -chapter 6-6 mencoder -ovc lavc -ffourcc DX50 -lavcopts vcodec=mpeg4:vbitrate=2000 -oac mp3lame -lameopts cbr:br=128 -of avi -o out3.avi dvd://2 -chapter 9-9 mencoder -ovc lavc -ffourcc DX50 -lavcopts vcodec=mpeg4:vbitrate=2000 -oac mp3lame -lameopts cbr:br=128 -of avi -o out4.avi dvd://2 -chapter 12-12 mencoder out1.avi out2.avi out3.avi out4.avi -oac copy -ovc copy -o SLAP.avi`

Das Script muss nun noch ausführbar gemacht werden:

`chmod +x nonsens.sh`

Jetzt muss ich für jede DVD “lediglich” die Kapitelzahlen im Script anpassen, und schon geht’s los:

`./nonsens.sh`