Opa hat seiner Enkelin einen LASMEX S-01 geschenkt. Es handelt sich dabei um einen kleinen Lautsprecher, der über eine Micro-SD-Karte Musik abspielen kann. Der Sound dieser winzigen Box ist einfach überragend, und mit ca. 30,- Euro kann man eigentlich nichts falsch machen…

Vorteile

  • super Sound

  • läuft ohne Stromkabel (Akku wird per USB geladen)

  • klein, leicht, schickes Design

  • Preis

Nachteile

  • Die Firmware ist ziemlich blöde. So spielt das Gerät die Dateien nicht (wie zu erwarten) in alphabetischer Reihenfolge ab, sondern in der Reihenfolge, in welcher die Dateien auf die Karte gespielt wurden. Die gängigen Betriebssysteme (Windows, Mac, Linux) kopieren jedoch - wenn man mehrere Dateien auswählt, oder einen Ordner nimmt - die Dateien fast nie in alphabetischer Reihenfolge, sondern in relativer Abhängigkeit zur Plattenkopfposition bzw. in der INODE-Reihenfolge. Dies hat zur Folge, dass ein Album auf dem Lasmex S-01 mit Titel 7 beginnt, danach kommt Title 3, dann 8, dann 1, dann 19… etc. Das ist totaler Bockmist. Linux-Nutzern sei hier der Midnight-Commander (mc) ans Herz gelegt. Dieser kann Dateien in alphabetischer Reihenfolge kopieren, so dass sie dann auch auf dem Lasmex in korrekter Reihenfolge abgespielt werden. Die Antwort der Firma LASMEX auf dieses “Feature” ist übrigens recht interessant:
Die von Ihnen genannte Sortierung ist u.a. bei Kompaktsystemen gar nicht unüblich.

Na toll!

  • Mein Gerät hat nur 4 Wochen überlebt. Seit heute habe ich das Problem, dass der Lasmex S01 keinen Pieps mehr von sich gibt. Heute morgen wollte ich ihn anknipsen, aber das Gerät bleibt völlig still und startet nicht mehr. Die Kontroll-Lichter (blaues Licht = EINGESCHALTET, rotes Licht = AUFLADEN) bleiben dunkel. Ich versuche seit knapp 2 Stunden allerlei Tasten- und Hebelkombinationen, aber nichts kann den Würfel wiederbeleben. Das Teil ist wohl kaputt, und das ist mal richtig doof….

Fazit

Ein tolles Gerät mit Hammersound und liebloser Firmware, welches aber nur 4 Wochen hält. Er tanzte nur einen Sommer…