Wenn ich mit der dbox2 etwas aus dem Fernsehen aufnehme (derzeit immer “Die Sendung mit dem Elefanten” für meine Tochter), wandle ich die enstandenen .ts-Dateien per avidemux in DivX-Dateien um.

Bis heute hab ich es aber nicht hinbekommen, diesen Vorgang vollständig zu automatisieren, da avidemux2_cli immer folgendes nachfragt:

> > Mmm this appear to have b-frame...
> >
> > But the index is not up to date
> > ***************************************************************************
> >***** * Question *
> > * Index ist nicht aktuell *
> > * Werkzeuge -> Bilder neu erstellen sollte verwendet werden.
> > Starten ? *
> > ***************************************************************************
> >***** Yes or No (Y/y or N/n) :

Zwar kann man die Optionen --autoindex und --rebuild-index setzen, jedoch hat das bei mir die Rückfragen (bis heute) nicht unterdrückt.

Wie gesagt, bis heute.

Der Trick ist, dass die beiden Optionen zweimal gesetzt werden: einmal vor- und einmal hinter der Inputdatei. Bei mir sieht das dann so aus:

`avidemux2_cli --autoindex --rebuild-index --load "Demux.m2v" --autoindex --rebuild-index (... weitere Optionen ...)`

Jetzt läuft das Ganze ohne Rückfragen durch.