Audiodateien bearbeite ich derzeit mit der Freeware Audacity. Damit die Projekte als MP3-Datei abgespeichert werden können, muss z.B. LAME installiert werden.

Wenn man LAME heruntergeladen hat, muss man ein TERMINAL-Fenster öffnen, in den heruntergeladenen LAME-Ordner wechseln, und dort eingeben: ./configure --enable-expopt --enable-mp3x make sudo make install (hierfür ist erforderlich, dass die Apple Developer Tools installiert sind)

In Audacity kann man dann die Projekte auch als MP3 exportieren. Beim ersten Export wird man aufgefordert, die Datei libmp3lame.dylib anzugeben (liegt im Verzeichnis /usr/local/lib). Bei der OSX-Installation von LAME ist diese allerdings nur ein Symlink, welcher auf libmp3lame.0.0.0.dylib zeigt. Folglich muss diese Datei in Audacity angegeben werden.

Sollte man eine Audacity-Version besitzen, die nach der Datei “LameLib” verlangt - in den LAME-Ordner aber lediglich die libmp3lamy.dylib angelegt wurde - kann man sich die Datei LameLib hier (Mirror) direkt runterladen, in ein Verzeichnis seiner Wahl schieben (z.B. direkt ins Audacity-Verzeichnig) und dann auf diese verweisen.