Waffel-Teig

Mjam, folgendes Rezept verwende ich für belgische Waffeln:

Zutaten

  • 250gr Butter
  • 400gr Mehl
  • 250gr geriebene Mandeln
  • 150gr Puderzucker
  • 1 Pk Vanillinzucker
  • 1/2 Pk Backpulver
  • 4 Eier
  • 300ml Sprudelwasser
  • 150ml Milch

 
Zubereitung

  • Butter, Puderzucker und Vanillinzucker cremig rühren
  • Eier dazugeben
  • Mehl, Backpulver und Mandeln in eine Schüssel geben
  • Sprudelwasser und Milch zusammen in ein Gefäß füllen
  • abwechselnd Mehl-Gemisch und Milch-Gemisch dem Butter-Gemisch hinzufügen

Der Teig sollte dickflüssig sein aber gut von einem Löffel abgleiten.

Für belgische Waffeln verwende ich dieses spezielle Waffeleisen. Die Teigmenge reicht hier für 13 Wafelln, allerdings geht bei mir imer einiges verloren, so dass „erfahrene“ Küchenhengste bestimmt 14 Waffeln rausbekommen.
Für alle Punktezähler: Der gesamte Teig hat 120 Punkte, so dass für eine Waffel ca. 8,5 Punkte berechnet werden müssen!

This entry was posted in Jean Pütz, Rezepte. Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Post a comment or leave a trackback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Your email address will never be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.