Acrobat 9.3 Pro unter Ubuntu installieren

Ich besitze noch eine Acrobat Pro Version für Windows. Diese lässt sich allerdings unter WINE nicht ohne weiteres installieren. Ich hab es aber dennoch geschafft, und zwar mit Hilfe des Tools “PlayOnLinux” und winetricks.

Installation

Zunächst installiert man die beiden Tools

sudo apt-get install playonlinux winetricks

Danach installiert man mittels winetricks den InternetExplorer 6:

winetricks ie6
  • Nun startet man PlayOnLinux und wählt dort “Installation” und dann unten den Link “Installiere ein Programm, das nicht aufgelistet ist“.
  • Es poppt ein Fenster auf, dort wählt man “Install a program in a new virtual drive
  • Als Namen habe ich “acrobat” gewählt.
  • Jetzt setzt man ein Häckchen bei “Use another version of Wine” und wählt dann Version 1.5.8 aus (der Tip kam von hier. Acrobat 9 Pro läuft nur unter dieser Wine-Version!)
  • Jetzt kann man die Installations-CD einlegen, und PlayOnLinux beginnt mit der Setup.exe
  • Die Installation läuft nun bei mir sauber durch.

    Die Verwendung von PlayOnLinux ist hier beschrieben, weil sich damit sehr einfach verschiedene WINE-Versionen verwalten lassen. Wenn ihr – wie auch immer – alternativ die WINE-Version 1.5.8 installiert habt, dann braucht ihr PlayOnLinux nicht – Acrobat installiert dann “einfach so”… :)

share this
This entry was posted in Ubuntu, ubuntuusers. Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Post a comment or leave a trackback.

1 Comment

  1. daun20
    Posted 9. Dezember 2012 at 15:39 | Permalink

    Hallo!

    Bist du dir sicher, dass du “winetricks ie6″ ausführen musst? Sobald du nämlich unter PlayOnLinux ein neues virtuelles Laufwerk anlegst, wird eine Art eigenes Windows-Verzeichnis pro Anwendung angelegt. Dieses dort abgelegte Programm wird mit der verknüpten WINE-Version ausgeführt. Was ich damit sagen will, wenn du “Version 1.5.8″ wählst, ist in dieser Version kein ie6-Paket installiert, da winetricks dieses in das “System-WINE” installiert. Um ie6 zu nutzen, müsstest du ein neues virtuelles Laufwerk in PlayOnLinux anlegen, dort ie6 unter deiner gewünschten Version installieren und dann weiter nach deiner Anleitung vorgehen.

    bg daun20

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Your email address will never be published.