Nomachine-NX-Client zu Unity-Server verbinden

Um sich mittels Nomachine-NX zu einem Unity-System zu verbinden muss im NX Client wie folgt vorgegangen werden:

  • Klicke auf den „Configure…“-Button
  • Unter dem Feld „Desktop„, wählt man „Unix“ und daneben „Custom“ aus und klickt dann auf „Settings...
  • In das Feld für „Run the following command„, trägt man ein:
    gnome-session --session=ubuntu-2d
    und setzt ein Häkchen bei „New virtual desktop„. Anschließend klickt man auf OK.

FreeNX und Unity-2D

This entry was posted in Ubuntu. Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Post a comment or leave a trackback.

1 Comment

  1. Posted 12. September 2012 at 12:23 | Permalink

    Ich Depp hab vergessen zu erwähnen, dass die Option „New virtual desktop“ ausgewählt werden muss…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Your email address will never be published.